Musikschule

Volksmusik und Klassik
Einzel- und Gruppenunterricht
Anfänger- und Fortgeschrittene
Kinder und Erwachsene

Elementare Musikangebote

Instrumental-unterricht

Ensemblespiel

Begleitkurs

Theoriekurs

Münchner Schule für Bairische Musik – Wastl Fanderl Schule

 

Seit ihrer Gründung im Jahr 1971 hat sich die Münchner Schule für Bairische Musik in München als feste Institution für Volksmusik bewährt. Unzählige SchülerInnen aller Altersstufen haben bei uns den Zugang und die Freude an der Musik entdeckt und ihr Können und Wissen erweitert. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung und Pflege der bairischen Volksmusik. Menschen aller Generationen und sozialer Schichten erfreuen sich an der Vielseitigkeit unserer Kultur und spüren, wie Musik stärkt und verbindet. Die Verbindung zu anderen Musikstilen wie zur klassischen Musik ist ein zentrales Anliegen und gibt uns einen festen Platz in der Münchner Kultur- und Bildungslandschaft. Mit unserem dualen Bildungsangebot von Musikschule und Veranstaltungen bieten wir für jeden kultur- und musikinteressierten Menschen zahlreiche Möglichkeiten. Je nach den eigenen persönlichen und zeitlichen Möglichkeiten findet jeder eine Gelegenheit in die Welt der Musik einzutauchen oder die verschiedensten Konzerte und Volksmusikveranstaltungen zu besuchen.

Elementare Musikpädagogik – Früherziehung

 

Unser Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 3-5 Jahren.
 
Kinder erleben in den ersten Jahren wunderbare Zugänge in die große Welt der Kunst und Musik. Durch Singen, Sprechen, Klatschen, Bewegen und Tanzen erfahren sie am eigenen Körper und in der Gruppe musikalische Ausdrucksmöglichkeiten und Gesten zur Verständigung. Wie spüren Kinder Musik? Leise und zarte Töne – temperamentvolle und euphorische Momente? Mit ihren sensiblen Sinnesorganen spüren Kinder auf eine unnachahmliche Art und Weise. Sich selbst zum Ausdruck bringen, zu hören und spüren wie Instrumente klingen, Rasseln, Triangel, Xylophon oder aber auch verschiedene Gegenstände des Alltags ist eine wertvolle Erfahrung für Klein und Groß. Die musikalische Früherziehung weckt das Interessen an der Musik und bildet die Grundlage für die spätere musikalische Ausbildung. Ebenso wird die soziale Kompetenz gefördert. Die Kinder üben und lernen, Initiative zu ergreifen, etwas zu erfinden und hervorzutreten, aber ebenso zurückzutreten, zuzuhören, aufeinander zu achten und neue, fremde Ideen anzuerkennen.

Kinderchor

 

In verschiedenen Kinderchören dürfen alle Kinder gerne mitsingen. Je nach Alter teilen wir die Gruppen ein und freuen uns aufs gemeinsame Singen, Tanzen und Bewegen! Neben einem abwechslungsreichen Repertoire an weitum bekannten Kinderlieder legen wir auch besonderen Wert auf überlieferte aber zeitgemäße Lieder mit regionalem Bezug. Singen im bayrischen Dialekt oder in anderen Sprachen. Kinder erlernen und erfreuen sich an jahreszeitlich abgestimmten Liedern mit kulturellem Bezug. Dabei greifen wir auch auf die Überlieferungen, Traditionen und dem Wissen der Beteiligten Kinder und Eltern zurück.

IKARUS – Instrumentenkarussell

 

Für unentschlossene Kinder bietet ein Jahr im Instrumentenkarussell ein wertvolles Orientierungsjahr zur späteren musikalischen Ausbildung. In 4-5 Blöcken lernen unsere Schüler*innen innerhalb 6-8 Wochen pro Block verschiedene Instrumente kennen. Die Instrumente werden von der Münchner Schule für Bairische Musik zur Verfügung gestellt. Die ersten Wege und Erfahrungen zeigen die Freude, auch die Eignung, für ein Instrument und helfen den Kindern sich zu orientieren. Neben dem Aufbau und der Tonerzeugung lernen unsere Schüler*innen auch schon erste kleinere Melodien und Lieder kennen.

Instrumentalunterricht

Steirische Harmonika

Steirische Harmonika

Peter Freiwang, Johannes Servi, Moritz Demer

Akkordeon

Akkordeon

Thomas Frey

Blockflöte

Blockflöte

Luitgard Hegenbart

Querflöte

Querflöte

Tobias Kaiser

Gitarre

Gitarre

Tobias Kaiser, Luitgard Hegenbart

Hackbrett

Hackbrett

Patrick Hollnberger, Moritz Demer, Luitgard Hegenbart

Harfe

Harfe

Moritz Demer

Zither

Zither

Claudia Höpfl

Klarinette

Klarinette

Sina Herbst

Trompete

Trompete

Ludwig Wieser

Violine

Violine

Tabea Well

Cello

Cello

Maria Friedrich

Klavier

Klavier

Julia Merin, Margarita Oganesjan

Ensemblespiel

 

Das Musizieren mit anderen Schülern und Musikanten zählt zu den besonderen Erlebnissen eines jeden Instrumentalisten. Ganz egal wie weit die Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem eigenen Instrument sind, es ist möglich, gemeinsam mit Anderen die Faszination des gemeinsamen Musizierens kennen zu lernen. Neben den interessanten musikalischen Klangfarben der verschiedenen Instrumente, der rhythmischen Akzente von Begleitinstrumenten und der musikalischen Abwechslungsmöglichkeiten, bereichern soziale und menschliche Aspekte das Musizieren. Für Anfänger gilt es als besondere Motivation, den Weg in die Musik im Austausch mit Anderen gehen zu können. Sehr schnell ergeben sich viele schöne Klangerlebnisse, Fortschritte sind rasch erkennbar! Das „Gerüst“ eines Ensembles schafft Stabilität beim eigenen Musizieren und nimmt schon bald die (Anfangs-)nervosität!!
Spielt man schon eine längere Zeit ein Instrument, so ist das Vergnügen in einem Ensemble zu spielen umso größer. Gemeinsame Auftritte, ganz egal ob im Kleinen oder bei größeren Projekten, bereiten enorme Freude und unvergessliche Erlebnisse.

Begleitkurs

 

Gerade die Volksmusik bietet unglaublich gute Möglichkeiten gemeinsam zu Musizieren. Besonders die typischen Begleitinstrumente wie Gitarre, Harfe, Harmonika, Akkordeon und Kontrabass, aber auch das Hackbrett, Cello, die Zither, Posaune und Tuba  uvm. eignen sich hervorragend zum gemeinsamen Musizieren. Auch die bekannten Melodieinstrumente wie Querflöte, Klarinette, Flügelhorn uvm. Sind für das Improvisieren und das Zusammenspiel hervorragend prädestiniert! 
 
Im Begleitkurs bieten wir in verschiedenen Gruppen für Anfänger und Fortgeschrittene die Möglichkeit, die eigenen musikalischen Kenntnisse auszubauen oder die ersten Schritte im Zusammenspiel zu wagen.

Theoriekurs

 

Zur Unterstützung des Instrumentalunterrichts bieten wir verschiedene Theoriekurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Ein gutes theoretisches Grundwissen unterstützt das praktische Musizieren und Erlernen eines Instruments. Neben der allgemeinen Musiktheorie legen wir besonderen Wert auf Gehörbildung, Rhythmus und Musikgeschichte. Neben regelmäßigen Theorieunterrichtsangeboten bieten wir mit zusätzlichen Veranstaltungsangeboten auch Neuinteressenten und Quereinsteigern unterm Jahr die Chance zur Weiterbildung.
X
X