M

Informationen zu COVID-19

Liebe Schüler/innen,

Bitte beachten Sie beim Besuch unseres Hauses und unserer Veranstaltungen die Aushänge zum Hygieneschutz.

Volkskultur & Musikschule

Musik, Lied und Tanz

Der Münchner Kreis für Volksmusik, Lied und Tanz e.V. mit Sitz in Bogenhausen / München wurde 1959 gegründet. Mit seiner Münchner Schule für Bairische Musik – der Wastl Fanderl Schule übernimmt er seit 1971 eine übergeordnete Kultur- und Bildungsaufgabe in der Landeshauptstadt und vernetzt Stadt und Land in besonderer Weise. Als Veranstalter von Konzerten, Seminaren und Vorträgen kommt der Verein seinem Auftrag der Heimatpflege und der Bildung nach. Neben dem knapp 20köpfigen Lehrerkollegium kümmern sich 5 Hauptamtliche um Musikschule, Veranstaltungen, Projekte und Kooperationen, die auch von zahlreichen Ehrenamtlichen und Freunden tatkräftig unterstützt werden. Gemeinsam sind wir der Münchner Kreis für Volksmusik, Lied und Tanz e.V. Erfahren Sie hier mehr über unseren Gründer Toni Goth, die Geschichte des Münchner Kreises und unseren Auftrag in der Landeshauptstadt bzw. über unseren Förderverein.

Musikschule

Musikalische Bildung und Gemeinschaft

Mit ihren rund 450 Schüler/innen im Alter zwischen 1,5 und 97 Jahren deckt die Musikschule die musikalische Erziehung aller Altersgruppen ab, die aus verschiedensten Teilen der Stadt und der gesamten Region kommen. Musikalische Früherziehung, Instrumentenkarussell, Einzelunterricht und Ensemblespiel werden ebenso angeboten wie Singkreis, Orchester, Chor, Begleit- und Improvisationskurs. Informieren Sie sich hier – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Seminare

Vom Herzogpark bis Südtirol

Ein breites Seminarangebot rundet die Musikschularbeit mit verschiedensten Angeboten zum gemeinsamen Musizieren, aber auch zum Thema Brauchtum ab. Namhafte Referenten sind nicht nur Teil unserer Seminarreihen im Haus, sondern auch der Singwoche in Klobenstein/Südtirol bzw. Kammermusikwoche in Kloster Scheyern. Machen Sie mit und finden Sie das Seminar, das zu Ihnen passt – alle Niveaus sind willkommen!

Konzerte

Unser Haus hat eine lange Konzerttradition

Es gilt, wie auch bei unseren anderen Angeboten, die bairische Kultur in Form von Musik, Lied und Tanz einem breiten Publikum zu präsentieren. Prominent im Prinzregententheater platziert ist traditionell der „Münchner Advent“, aber auch die „Redouten“ im Alten Rathaussaal zur Faschingszeit wie auch kleinere Darbietungen auf verschiedensten Bühnen der Stadt (Stadtgründungs/Bennofest, Schloss Nymphenburg, Klosterkirche St. Anna, St. Sylvester und viele mehr).

Veranstaltungen

Rund ums Jahr – Vorträge, Projekte und Sonderveranstaltungen

Im Rahmen unseres Auftrags bilden wir in Form von Vorträgen, laden aber auch zum Mitmachen ein. Über das Jahr bieten sich viele Anlässe, bei uns und mit uns zu lernen und in Gemeinschaft ganz praktisch Neues auszuprobieren (wie an Projekttagen für Kinder), sich an fast Vergessenes zu erinnern (wie im Rahmen unserer historischen Vorträge) oder einfach nur dabei zu sein (wie beim Singen und Musizieren beim Wirt). Schauen Sie rein – sein Sie dabei! Jeder ist willkommen!

Unsere nächsten Veranstaltungen

Das Neueste aus unserem Blog

Konzert beim ASZ Bogenhausen Rosenkavalierplatz

Konzert beim ASZ Bogenhausen Rosenkavalierplatz

Am 17. September durfte das Trio Schöttl, Hollnberger, Demer von der Münchner Schule beim Alten- und Servicezentrum Bogenhausen auf dem Rosenkavalierplatz spielen - und Hackbrett, Ziach und Kontrabass dabei genauer vorstellen. Strahlende Gesichter passend zum Wetter...

Förderung des Ensemblespiels: jetzt kostenlos!

Förderung des Ensemblespiels: jetzt kostenlos!

Wer in der Münchner Schule für Bairische Musik regelmäßig im Hauptfach Unterricht erhält, kann am Ensemblespiel gratis teilnehmen. Die neue Entgeltordnung fördert das gemeinsame Musizieren - egal, welche Altersgruppe! Sprechen Sie Ihre Lehrkraft an!

X