Weihnachtssingen heute ab 14 Uhr hier auf dieser Webseite

Namhafte Sänger, Musikanten und Sprecher aus dem ganzen Alpenland haben sich zusammengefunden um für die Menschen zu Singen und zu Musizieren. Von Südtirol über Tirol geht die musikalische Reise nach Bayern, Salzburg, Oberösterreich und weiter nach Niederösterreich in den Wiener Wald. Unter der Gesamtleitung von Moritz Demer, Leiter der Wastl Fanderl Schule in München, wird das Weihnachtssingen hier auf dieser Website veröffentlicht.

 

Notenblatt als PDF

Wallfahrtskirche Maria Gern

Duschlhof G`sang
Weihnachtsjodler

Mit dem heutigen 24. Adventstürl sind wir am Ende unserer musikalischen Reise durch den Advent und an Heilig Abend angekommen. „Groß und Klein“ warteten lange Tage auf diesen Moment. Die musikalischen Beiträge stimmten uns besinnlich, auch freudig in den Advent ein und überbrückten auch die lange Zeit des Wartens auf das Christkind.

„Wenn die Worte zum Gebet nicht mehr reichen, fangen wir zu Singen an. Lassen wir Seele und Geist erklingen, stimmen wir zum Jodler an.“

Viele schöne Winter- und Adventslieder haben wir in den vergangenen Tagen gesungen. Heut laden wir zum Singen eines Jodlers ein. Der Duschlhof G`sang singt in weihnachtlicher Stimmung unter freiem Himmel einen Weihnachtsjodler.

„Seit dem Jahr 2011 halten wir als „Duschlhof G’sang“ in unserer Familie die Singtradition aufrecht. Barbara, die Mama, ist seit mehr als vier Jahrzehnten in der traditionellen Volksmusik verwurzelt. Dadurch sind auch Martin, Elisabeth und Johannes bereits im frühen Kindesalter in die alpenländische Volksmusik gesanglich und musikalisch hineingewachsen.

Daheim sind wir inmitten des Rottaler Bäderdreiecks, einem wunderschönen Hügelland in der „Niederbayerischen Toskana“. Beheimatet auf dem „Duschlhof“ in Huckenham, einem stattlichen Vierseithof in der Gemeinde Bayerbach.

Über Niederbayern hinaus sind wir mit unserem Viergesang auch gerne in Oberbayern, dem benachbarten Österreich oder in Südtirol unterwegs. Auch Aufnahmen im Bayerischen Fernsehen sowie CD- und Rundfunkaufnahmen runden unsere Aktivitäten ab.

Neben dem niederbayerischen Liedgut aus dem Brauchtum im Jahreskreis – von Frühjahr bis Winter und von lustig bis staad – pflegen wir Volksweisen aus dem gesamten Alpenraum sowie manch raren Liedschatz aus unserer Region und wollen diese weitertragen. Die Lieder der Advent- und Weihnachtszeit liegen uns dabei mit den gefühlvollen und ausdrucksstarken Melodien besonders am Herzen.

Beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck wurden wir für unseren reinen und homogenen Familiengesang ausgezeichnet und im Jahr 2019 für unser Engagement in der traditionellen Volksmusikpflege im Bezirk Niederbayern geehrt.

Ein wundervolles gesangliches Miteinander der „jungen und oidn“ Duschl’s erfüllt uns seit Jahren mit viel Herzblut, gemäß dem Motto: „I glaub, I hab Recht“!

Seit 2019 wirken die vier „Duschls“ beim Münchner Advent mit. Ihre schöne ausgewogene Klangfarbe und Harmonie bereichern die Veranstaltung besonders. Ein herzliches Vergelts Gott für die schöne Aufnahme des Weihnachtsjodlers!

 

Ich möchte mich am Ende unseres Adventskalenders bei allen Sängerinnen und Sänger, Liedbegleitern und technischen Unterstützern, Fotografen und Filmern bedanken, die zum Gelingen unseres Adventskalenders beigetragen haben sehr herzlich bedanken. Einen aufrichtigen Dank möchte ich dem Rainer Nitzsche, unserem Webmaster, aussprechen, der neben der schönen grafischen Gestaltung und technischen Begleitung auch stets passende und stimmungsvolle Bilder zur Verfügung stellte. In so mancher nächtlicher Stunde versuchten wir den letzten Schliff für den nächsten Beitrag zu meistern. Vergelts Gott für die schöne Zusammenarbeit.

Täglich wurden es immer mehr Besucher auf der Website, sodass am Schluss täglich rund 3.000 Besucher den Adventskalender betrachteten und hoffentlich auch mitgesungen haben.

Der Adventskalender wird noch einige Tage aktiv bleiben. Zeit zum Stöbern und Mitsingen!

Frohe Weihnachten und besinnliche, freudvolle Festtage!

Ihr / Euer

Moritz Demer

im Namen des Teams der Wastl Fanderl Schule

Foto Kirche Maria Gern: stock.adobe.com | JFL Photography

X
X